Grafikdesign studieren – Portfolio Logodesign

28.04.2017

Als ich in der 11. Klasse war und eine berufliche Orientierung so langsam unausweichlich wurde, überlegte ich meinem Hobby, dem Grafikdesign nachzugehen. Also ein Studium des Grafikdesigns? Grafikdesign ist häufig ein Ausbildungsberuf oder wird an privaten Akademien gelehrt. Beides kam für mich nicht in Frage, da ich zum einen mit meinem Abitur anschließend studieren wollte […]

weiterlesen...

Kostenlos und einfach Videos stabilisieren mit FFmpeg

04.04.2017

Gute Videostabilisierung ist oft nur innerhalb von Profi-Software verfügbar oder voller Werbung oder nur als Demo-Version oder.. oder… Was aber wenn man nur mal ein paar Videos entwackeln möchte? Es gibt da eine sehr gute Möglichkeit: FFmpeg ist ein OpenSource Codec der als Filterfunktionen auch Videostabilisierung bietet. Da die Konfiguration allerdings etwas unübersichtlich ist, habe […]

weiterlesen...

Bilderkennung mit dem Raspberry Pi und OpenCV

30.01.2017

Wenn große Mengen gleichartiger Bilder nach bestimmten Merkmalen durchsucht werden müssen, dann ist Bilderkennung für den Menschen eine mühsame und monotone Arbeit. Die maschinelle Automatisierung einer solchen Arbeit spart also Zeit und Geld und ist zudem weniger fehleranfällig. Anwendungsbereiche für Bilderkennung sind beispielsweise die Auswertung und das Zusammenfügen von Satellitenbildern, Aufnahmen von Überwachungskameras, oder auch […]

weiterlesen...

RGB-Display Shader

20.11.2016

Wie auch auf BlenderArtists.org möchte ich kurz beschreiben, wie man in Blender realistische RGB-Display erstellen kann. Inspiriert haben mich einige Motion-Graphic-Reels bzw. Making-Of Videos von UI-Designs wie z.B. von Iron-Man, Oblivion etc. Dort werden oft Displays mit Grafiken abgefilmt. Dabei entstehen die typischen Moire Muster und Tiefenunschärfe. Ich habe mich gefragt ob das auch in […]

weiterlesen...

Die Fotobox

13.05.2016

Anfang des Jahres entschieden Miriam Grave Fotografie und ich uns, statt dem Kauf einer Fotobox, zum Bau einer eigenen Variante. Eine kommerzielle Variante kostet je nach Ausstattung 3000-5000 Euro. In den meisten Fotoboxen wird ein iPad zusammen mit einer Wifi-SD Karte eingesetzt. Ich wollte mich aber an einer robusten Linux-Variante versuchen und uns so die […]

weiterlesen...

Android Apps – 1000 Stunden Erfahrung

26.08.2015

Anfang 2013 begonnen mit einem einfachen Zähler Programm und 2014 mit Apprywhere – der Komponente für indirekte Ortung mittels WLAN und Mobilnetzen, bin ich mittlerweile bei BeAppy angekommen, wo ich gerade einen Programmier-Marathon (Hackaton) hinlege. Noch ist keine App im Store, allerdings habe ich jetzt die 1000 Stunden Marke überschritten (BeAppy davon allein über 400 […]

weiterlesen...

Welche Daten sammelt mein Smartphone?

26.02.2015

Im Jahr 2013 habe ich erstmals begonnen mich mit dem Android-Betriebssystem auseinanderzusetzen und Apps zu programmieren. Ich fing recht kurz danach an mich dafür zu interessieren, welche Daten man mit dem Smartphone erheben kann und wie man diese nutzen kann. Ich erstellte zunächst eine App-Komponente die WLAN Mac-Adressen, SSID und Signastärken zusammen mit dem GPS […]

weiterlesen...

Update

29.10.2014

Ein neues SimmXG-Album ist in Arbeit. Hier und da habe ich an Webseiten gearbeitet und ich programmiere schon seit längerer Zeit eine recht aufwendige Android-App. Hier einige Impressionen…

weiterlesen...

Semesterferien – Zeit für etwas Blender und Design

17.03.2014
weiterlesen...

Piano-Tuning

08.03.2014

Nach langer Arbeit endlich fertig – mein Klavier Danke an www.miriamgrave.de für die Unterstützung beim Malen!

weiterlesen...

Weiter